Hier kommt etwas sehr seltenes auf den Tisch des Hauses.

Der erste Profidiver von Manchester Watch Works.

Dazu zunächst die Homepage zum Einlesen und für die technischen Daten:
http://www.manchesterwatchworks.com/...able%29.html#/

Das Ding ist massiv verbaut, wertig ohne Ende, leuchtendes KeramikInlay und trotzdem recht flach. Das Leuchten ist zum Niederknien.

Da die Lünette für jemanden, der nicht bei den NavySeals ist verwirrend sein könnte,
habe ich zusätzlich den Satz nachbestellt, mit der die Uhr "normal" gemacht werden kann. (und auch die durfte ich extra verzollen...)

Leider ist dieUhr für meine Kinderärmchen zu groß. Nicht zu schwer, einfach zu groß.
Das Schicksal teilt sie mit der SD, die deswegen auch wieder weg durfte...

Die Uhr, das Glas etc. sind einwandfrei. Allerdings tragen die Hörner hinten deutlich Spuren vom Bandwechsel. Ich hatte gehofft, mit Leder die Uhr besser tragen zu können und das An- und Abmachen des Stahlbandes war etwas sperrig.
Band und Schließe tragen auch leichte Spuren. Problemlos vom Uhri zu entfernen. Oder von Euch, wennIhr entsprechendes Vließ hättet.

Ich liefere das Fuller-als-full-set. Sprich,
die Uhr,
das unbenutzte Nato,
4 Ersatzstege,
Garantiekarte,
Säckchen, Kisschen, Jutebeutel, OVP,
DHL-Zollschnickschnack,
Umbausatz auf Standardlünette.

Das Ganze hatte inkl. des heftigen Versands seinen Preis.
In der Summe habe ich ca. 850 USD plus Zoll bezahlt.

Daher halte ich einen VK von 790 für angemessen.

Und nun Bilder - sie lässt sich leider schlecht fotografieren: