Die zweite die mich leider verlassen muss.
Auch wieder was eher ungewöhnliches, auch wieder sehr selten, auch wieder extrem groß (42mm ohne Krone) für einen vintage Diver.
Die ungewöhnliche Optik der Uhr macht sie zu etwas ganz besonderem. Die innenliegende Lünette lässt sich über die Krone auf 0130h verstellen, die Krone auf 0430h ist für den Aufzug und die Zeigerverstellung. Die aussenliegende Lünette lässt sich nicht drehen. Es wirkt als ob sie das auch nie sollte. Den Sinn der Lünettenbeschriftung habe ich leider nicht herausfinden können.
Gibt also zur Uhr noch ein nettes Rätsel dazu
Das Werk (Lorsa P75) lässt sich aufziehen, Zeigerverstellung funktioniert, Werk läuft. Wie genau kann ich leider nicht sagen...ich hab einfach nicht drauf geachtet.
Die Uhr kommt an einem neuen Nato, der Bandanstoss beträgt 20mm, passt also so einiges dazu was man evtl. schon zuhause hat.
Der allgemeine Zustand der Uhr ist "getragen" mit zwar sichtbare aber nicht sonderlich massiven Tragespuren. Für ihr Alter steht sie noch gut da.

Für diese seltene Schönheit hätte ich gerne 150€ incl. Versand (DHL Paket).